Kurz nach Ostern 2019 tourten die Bergmähwiesen durch Hessen: „Nähe ist gut“ stellte im Rahmen von zwei spannenden Festen das Nachhaltigkeitsengagement rund um die Bergmähwiesen im Vogelsberg vor. Nicht nur eine Verkostung des Blütenhonigs erwartete die Besucher am Tag der Erde am 28. April 2019 in den Weilbacher Kiesgruben. Eingebettet in zahlreiche Stände rund um Umwelt, Klimaschutz, Garten und Fairtrade, fügte sich der Aktionsstand von „Nähe ist gut“ nahtlos ein und bewarb den Bergmähwiesenpfad als Ausflugsziel für die ganze Familie. Kurz darauf, am 1. Mai 2019, fand das traditionelle Vulkanfest am Hoherodskopf statt. Anlässlich des Saisonstarts des Vulkan-Express trafen sich Radler, Wanderer und Familien, um gemütlich über das Festgelände zu schlendern. „Nähe ist gut“ beteiligte sich auch hier mit einem Aktionsstand, um das Engagement im Vogelsberg bekannter zu machen und Begeisterung für die Bergmähwiesen zu wecken.